MyStorage
  • Frei.Raum buchen

  • Lagerraum einfach mieten

  • Ab 2 Wochen Mietdauer

  • Privat und Gewerbe

  • Das Hotel für Ihre Sachen

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder zu unseren Leistungen? Hier geben wir Ihnen Antworten auf häufig gestellte Fragen. Falls Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden können, dann rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 697 86 72 43 an oder kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Woher kommt Selfstorage?

Woher kommt Selfstorage?

Selfstorage ist bereits Ende der 1960er Jahre in den USA entstanden. Schnell verbreitete sich diese Idee in USA und Kanada. England, Australien und Neuseeland folgten, und nun ist diese Idee seit etwa 20 Jahren in Europa auf dem Vormarsch. Über Frankreich, Belgien und die Niederlande fand Selfstorage den Weg nach Deutschland und hat inzwischen auch Österreich, die Schweiz, Spanien und Portugal erreicht. Das wahrscheinlich erste Selfstorage in Europa war das von 1979 von Ingo Protz eröffnete „Ministorage“ in Oerlikon. (lt. Wikipedia.de)

Über welchen Zeitraum kann ich einen Lagerraum mieten?

Über welchen Zeitraum kann ich einen Lagerraum mieten?

Lagerräume können für kurze Zeiträume (die Mindestmietzeit beträgt 2 Wochen) bis viele Jahre Laufzeit gemietet werden, je nachdem welchen Bedarf Sie haben. myStorage bietet mit 2-wöchiger Kündigungsfrist und tagesgenauer Abrechnung die maximale Flexibilität an.

Wie und wann habe ich Zugang zu meinem Lagerraum?

Wie und wann habe ich Zugang zu meinem Lagerraum?

Zu myStorage Selfstorage-Lagerzentren haben Sie mit Ihrem persönlichen Zugangscode täglich 365 Tage pro Jahr von 6:00-22:00 Uhr Zutritt und haben somit fast jederzeit Zugriff auf Ihre eingelagerten Waren und Gegenstände, unabhängig von unseren Bürozeiten und ohne Anmeldung.

Der Zugang zum Lagerzentrum wird über ein elektronisches Zutrittskontrollsystem gesteuert. Bei der Anmietung erhalten Sie einen persönlichen Zugangscode, welchen nur Sie kennen. Mit diesem Zugangscode können Sie das Lagerzentrum während der Öffnungszeiten betreten und so zu Ihrem Lagerraum gelangen.

Zur Beratung, Besichtigung und Information stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zu den Bürozeiten Mo-Fr 9:00-13:00 & 15:00-18:30 Uhr sowie Sa 9:00-14:00 Uhr zur Verfügung.

Wer hat Zugang zu meinem Lagerraum?

Wer hat Zugang zu meinem Lagerraum?

Die individuellen ca. 3m hohen Lagerräume sind einzeln abgeteilt und nicht einsehbar. Jeder Lagerraum ist mit eigener Tür und eigenem Schloss versehen. Nur Sie persönlich haben Zugang zu Ihrem Lagerraum, sonst niemand, auch nicht unsere Mitarbeiter!

Können mehrere Personen unabhängig voneinander Zugang zum Lagerraum erhalten?

Können mehrere Personen unabhängig voneinander Zugang zum Lagerraum erhalten?

Ja, auf Anfrage können wir Ihnen mehrere Zugangscodes erstellen. Diese Zugangscodes werden direkt den berechtigten Personen zugeordnet.

Was kostet ein Lagerraum?

Was kostet ein Lagerraum?

Die Miete variiert anhand Größe und Ausstattung des Lagerraumes und ist abhängig von der Mietdauer und vom Standort. Abhängig von der Mietdauer und Zahlungsweise gibt es spannende Rabatte. Studenten, Rentner und Militär/Zivildienstleistende erhalten Sonderrabatte.

Grundsätzlich gilt, je länger Sie mieten desto günstiger, und je mehr Raum Sie benötigen, desto günstiger wird der Preis pro m². Im Mietpreis sind alle Nebenkosten für Heizung, Licht, Gebäudeversicherung, Hausmeister und Betreuung enthalten. Die genauen Kosten entnehmen Sie der Seite Preise. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Wie bezahlt man die Miete, und gibt es weitere Kosten?

Wie bezahlt man die Miete, und gibt es weitere Kosten?

Die Mietzahlungen erfolgen im Lastschrifteinzugsverfahren oder per Vorkasse (bar oder EC-Karte). Bei Vertragsabschluss werden die erste Miete und eine Kaution in Höhe einer 4-Wochen-Miete fällig. Für Gewerbetreibende verstehen sich die Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt*.

* MwSt. 19%, vom 1.7. bis 31.12.2020 nur 16%. Die Abgrenzung erfolgt zum Datum der Rechnungsstellung.

Kommen weitere Gebühren auf mich zu?

Kommen weitere Gebühren auf mich zu?

Nein, unsere Preise enthalten alle Kosten und Nebenkosten. Außer der Miete und der Kaution gibt es keine versteckten Gebühren oder Nebenkosten für die Lagerung oder den Zugang. Für Gewerbetreibende verstehen sich die Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt*. Die Kaution erhalten Sie nach ordnungsgemäßer Rückgabe des Lagerraumes (bei Auszug) vollständig zurück.

* MwSt 19%, vom 1.7. bis 31.12.2020 nur 16%. Die Abgrenzung erfolgt zum Datum der Rechnungsstellung.

Wie groß sind die Lagerräume?

Wie groß sind die Lagerräume?

Unsere Lagerräume haben eine Fläche zwischen 1m² und 50m² und sind ca. 3m hoch. Die verfügbaren Größen und Höhen der Lagerräume sind abhängig vom Standort. Die verfügbaren Größen und Höhen entnehmen Sie der Seite Standorte.

Kann ich die Größe des angemieteten Lagerraums verändern?

Kann ich die Größe des angemieteten Lagerraums verändern?

Sie können jederzeit zu einem größeren Lagerraum wechseln. Der Umzug in einen kleineren Lagerraum ist nach Ablauf der Mindestmietzeit auch jederzeit möglich.

Wie unterscheidet sich ein Selfstorage-Lagerraum von einer Garage?

Wie unterscheidet sich ein Selfstorage-Lagerraum von einer Garage?

Garagen sind zur Unterstellung von Fahrzeugen konzipiert. Meist sind sie nicht beheizt, nicht belüftet und nicht beleuchtet und somit nicht gegen Frost geschützt, dunkel und feucht. Deshalb sind Garagen normalerweise nicht zur Lagerung von empfindlichen Waren geeignet.

In unseren Selfstorage-Lagerzentren sorgt ein aufwändiges Heiz- und Belüftungssystem für gleichmäßige Temperaturen und für ein trockenes Klima. Die Mindesttemperatur beträgt ca. 12 °C. Dies garantiert optimale Bedingungen auch für empfindlichere Waren wie Bücher, Akten, Bekleidung etc.

Warum ist die Lagerung in einem Selfstorage-Lager so teuer?

Warum ist die Lagerung in einem Selfstorage-Lager so teuer?

Die Mietpreise für Selfstorage Dienstleistungen sind nicht mit normalen Mieten vergleichbar. Selfstorage ist eher mit einer Ferienwohnung oder einem Hotelzimmer vergleichbar. Der Mietpreis für einen Lagerraum in einem Selfstorage-Lagerzentrum enthält alle Nebenkosten für Heizung, Licht, Gebäudeversicherung, Hausmeister und Betreuung. Die Sicherheit wird über Zutrittskontrollsysteme, Videoaufzeichnung und Wachdienst auf hohem Standard gewährleistet. Wie bei einer Ferienwohnung können Sie einen Selfstorage Lagerraum für einen kurzen Zeitraum anmieten und auch kurzfristig kündigen. Dies bietet Ihnen eine hohe Flexibilität, welche mit den Mietbedingungen von Wohnungen, Garagen oder sonstigen Lagerflächen nicht vergleichbar sind.

Wie schnell kann ich einen Lagerraum anmieten?

Wie schnell kann ich einen Lagerraum anmieten?

Kommen Sie zu den Bürozeiten in unserem Lagerzentrum vorbei und schließen Sie den Mietvertrag ab, danach können Sie Ihren persönlichen Lagerraum sofort beziehen.

Sie können einen Lagerraum auch online auf unserer Website reservieren oder rufen Sie kostenlos unsere Hotline 0800 697 86 72 43 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wie kurzfristig kann ich einen Lagerraum kündigen?

Wie kurzfristig kann ich einen Lagerraum kündigen?

Wenn Sie Ihren Lagerraum nicht mehr benötigen, können Sie diesen jederzeit zum Ablauf der vereinbarten Mindestmietzeit kündigen. Die Kündigung können Sie uns per Post oder E-Mail zusenden oder Sie kommen in unserem Büro vorbei. Bei myStorage beträgt die Kündigungsfrist 2 Wochen. Der Mietzeitraum wird tagesgenau abgerechnet. Somit bietet Ihnen myStorage die maximale Flexibilität beim Mietzeitraum an.

Wie sicher sind meine eingelagerten Waren und Gegenstände?

Wie sicher sind meine eingelagerten Waren und Gegenstände?

Als Kunde mieten Sie Ihren eigenen und nicht einsehbaren Lagerraum mit soliden Wänden und verschließen diesen mit einem eigenen Schloss. Zusätzlich ist das Lagerzentrum durch ein mehrstufiges Sicherheitskonzept geschützt: Mit 24-stündiger Videoüberwachung, moderner Alarmanlage, umfassender Zutrittskontrolle sowie zuverlässigem Wachdienst bieten unsere Selfstorage-Lagerzentren Sicherheit auf höchstem Niveau. Als Kunde erhalten Sie einen persönlichen Zutrittscode, mit welchem Sie das Lagerzentrum täglich von 6:00–22:00 Uhr betreten können.

Sind die Waren und Gegenstände versichert?

Sind die Waren und Gegenstände versichert?

Die Versicherung der Waren und Gegenstände unserer Kunden gegen etwaige Schadensfälle wie Einbruch, Vandalismus, Brand, Wasserschäden und Naturgewalten ist uns sehr wichtig. Den Versicherungsschutz können Sie bei Ihrer eigenen Haushaltsversicherung anmelden oder das von uns angebotene Versicherungspaket nutzen. Die Prämien entnehmen Sie bitte der Seite Versicherungsschutz.

Was darf im Lagerraum gelagert werden?

Was darf im Lagerraum gelagert werden?

Der Lagerraum darf zur Lagerung Ihrer Waren und Gegenstände genutzt werden. Sie dürfen in Ihrem Selfstorage Lagerraum alles lagern, was nicht explizit verboten ist. Siehe auch Frage Was darf im Lagerraum nicht gelagert werden? Hier ein Auszug aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§ 3 Nutzung des Mietobjekts, Haftung

1. Das Mietobjekt darf ausschließlich zur Einlagerung von Gegenständen genutzt werden. Der Mieter verpflichtet sich daher, das Mietobjekt nicht zum Aufenthalt von Menschen zu nutzen. Eine Nutzung zu Wohn- oder Arbeitszwecken ist nicht gestattet. Ein Aufenthalt des Mieters in der Gesamtanlage ist nur zulässig zur Einlagerung bzw. zur Abholung der Gegenstände.

Was darf im Selfstorage Lagerraum NICHT gelagert werden?

Was darf im Selfstorage Lagerraum NICHT gelagert werden?

Verderbliche Nahrungsmittel oder sonstige verderbliche Waren bzw. Lebewesen, egal welcher Art. Leicht entflammbare Materialien bzw. Stoffe, Waffen, Sprengstoffe oder andere explosive Stoffe, egal welcher Art. Drogen, Suchtgifte, Chemikalien und radioaktive Materialien, toxische Abfallstoffe, Sondermüll, egal welcher Art. Oder andere gefährliche Materialien, die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen könnten. Sie dürfen den Lagerraum nicht zu Wohn- oder Arbeitszwecken nutzen. Siehe unsere AGBs §3.

Hier ein Auszug aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§ 3 Nutzung des Mietobjekts, Haftung

1. Das Mietobjekt darf ausschließlich zur Einlagerung von Gegenständen genutzt werden. Der Mieter verpflichtet sich daher, das Mietobjekt nicht zum Aufenthalt von Menschen zu nutzen. Eine Nutzung zu Wohn- oder Arbeitszwecken ist nicht gestattet. Ein Aufenthalt des Mieters in der Gesamtanlage ist nur zulässig zur Einlagerung bzw. zur Abholung der Gegenstände.

2. Folgendes darf nicht eingelagert werden: Nahrungsmittel oder verderbliche Waren, außer wenn diese sicher verpackt sind, so dass sie gegen Befall von Schädlingen geschützt sind und keine Schädlinge anziehen; Lebewesen egal welcher Art; brennbare oder entzündliche Stoffe/Flüssigkeiten wie z.B. Gas, Farben, Benzin, Öl, Lösungsmittel, etc.; unter Druck stehende Gase; verbotene oder gesetzwidrig in Besitz befindliche Waffen; Sprengstoffe; Munition (es sei denn gem. Gesetz gelagert); Chemikalien, radioaktive Stoffe, biologische Kampfstoffe; Giftmittel; Asbest oder sonstige, potentiell gefährliche Materialien; alles was Rauch oder Geruch absondert; jegliche verbotenen Substanzen und Gegenstände oder unrechtmäßig erworbene Gegenstände; Materialien, die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen könnten.

Muss ich mein Lagergut selbst ein-/auslagern?

Muss ich mein Lagergut selbst ein-/auslagern?

Das Prinzip Selfstorage ist grundsätzlich darauf ausgelegt, dass Sie Ihr Lagergut selbst einlagern. myStorage stellt Ihnen dafür vor Ort kostenlose Transportmittel zur Verfügung. Außerdem erhalten Sie bei Anmietung eines Lagerraumes einen Anhänger für 24h gratis.

Falls Sie eine professionelle Umzugsfirma benötigen, empfehlen wir Ihnen gerne einen unserer verlässlichen Umzugspartner.

myStorage Videos

In dem kleinen Video zeigen wir Ihnen wie einfach Sie bei myStorage einen Selfstorage Lagerraum anmieten können.

Genießen Sie den Freiraum in den Bergen und auch Zuhause. Bringen Sie Ihre Sportgeräte und die Dinge, die Sie lieben einfach zu uns.

Sofortanfrage